Dragon Quest World-Fan Forum

f�r

Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Die neuesten Themen
» kämpft bis K.O.
Sa Dez 25 2010, 22:26 von hanjansen

» Das Dragon Quest IX-RPG
Sa Dez 25 2010, 18:05 von hanjansen

» Wird man irgentwann wieder...
Fr Dez 17 2010, 16:41 von Shadowfreecer

» was muss ich jetzt machen?
Do Dez 16 2010, 19:42 von Platin

» Kann mir jemand sagen...
Mi Dez 15 2010, 22:20 von hanjansen

» Wiso seit ihr gerade so inaktiv
Mi Dez 15 2010, 22:17 von hanjansen

» Altas??????
Fr Dez 10 2010, 15:50 von Shadowfreecer

» Re:Forum ist scheiße
Mo Dez 06 2010, 19:56 von Admin

» DQVC NEUE Missionen
So Dez 05 2010, 12:40 von Platin

Partner

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Regelerweiterung:Kampf- und Magiewürfel und Schadenswürfel

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

Admin

avatar
Admin
Admin
Hi

So würde das neue Kampfsystem aussehen:
Hier die Regeln:

So funktionierts:
Ihr schreibt ewas:

Peter zog sein Schwert, dann rannte er auf den Gegner los! Zitat:
Würfel


Dann sieht der nach euch was ihr gewürfelt hat und reagiert darauf!Zitat:
Kritischer Treffer

Hans wurde schwer getroffen, er taumelte zurück und hielt sich die blutende Wunde.

Bei dem Würfelergebnis "Gestreift"Wird die Hälfte des Shadens abgezogen(unten mehr).
Wichtig: Klickt auf den Würfel ÜBER der Beitragsbox,das,wo man Fett usw. Schreiben kan!!!


Zauberwürfel:

Er ist selbsterklärend:
gewehrt:
Das bedeutet, euer Gegner konnte entweder einen Gegenzauber (wenn er auch Magier ist) oder er ist ausgewichen. Wenn es ein Heil und kein Kampfzauber war, dann schlägt er einfach nur fehl!


Kraftverlust:
Bei einem Kraftverust, gelingt euch zwar der Zauber, aber ihr seid geschwächt. Bei einem 3. Kraftverlust sterbt ihr!


Magier zu Schaf:
Keine Sorge, die wahrscheinlichkeit das dies Geschieht ist sehr gering, jedoch kann aufgrund eines sehr unglücklichen Wortfehlers in der alten Sprache ein derartiges Ergebniss passieren!


Spiegel:
Bei einem Spiegel, hat der gegnerische Zauberer es entweder geschafft den Zauber auf euch um zu kehren, oder aber durch einen kleinen Fehler wird der Zauber umgekehrt!
Beispiel: Bei einer Heilung wird der Gegner geheilt
Bei einem Feuerball, verbrennt ihr euch selbst!


Tödlicher Kraftverlust:
Das erklärt sich wohl von selbst, ihr habt euch verschätzt, und wenn es nur bei einem Wort war, eure Kraft reicht nicht aus und ihr müsst sterben...
Kommt nur selten vor!


Zauber gelungen:
Da gibt es wohl auch nichts zu erklären. Der Zauber gelingt einfach!


Zauber misslungen:
Ihr habt die falschen Wörter gebraucht und... nichts passiert!



Nun kommen wir zur Stärke.
Für jeden Zauber würfelt ihr noch zusätzlichen mit dem W6 Würfel.
6 ist dabei das höchste, 1 das niedrigste.
Seid euch jedoch klar, die 6 eines Großmeisters ist stärker als die 6 eines Anfängers der Magie!

Deswegen würfeln die Magie "Anfänger" oder die "Kmpfkunstsanfänger" mit dem enstprechenden Kampf-und Mgiewürfel.

Ihr seht unter "Profil"->"RPG" was ihr seit.

Die würfel muss ich noch machen.

Admin


Wichtig!!!Wer es noch nicht weiß,bei einem "Gestreift"bekommt der Gegner die Hälfte des Schsdens,bei einer ungeraden Zahl macht man +1:2.Bei einem Kritishen Treffer bekommt degegner doppelt so viel Shaden.

Benutzerprofil anzeigen http://dragonquestworld.forumieren.com

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten